Hauswirtschaftliche Dienste

Unsere hauswirtschaftlichen Dienstleistungen unterstützen Menschen, die wegen Alter, Krankheit, Behinderung oder ihrer besonderenLebenssituation bei der Aufrechterhaltung einer selbstständigen Haushaltsführung Hilfe wünschen. Hierzu gehören Hilfen im Haushalt und im Wohnumfeld, aber auch im erweiterten Sinn Hilfen zur Erhaltung und Erweiterung von Kontakten zur Umwelt.

 

Beispiele für hauswirtschaftliche Dienstleistungen sind:

  • Unterstützung bei der Haushaltsführung wie Einkaufen, Wäsche abholen, Hilfe beim Zubereiten von Mahlzeiten (z.B. Gemüse putzen, Büchsen öffnen etc.)
  • Unterstützung bei der Hausarbeit durch bspw. gemeinsames Reinigen des Geschirrs, Aufräumen, Staubwischen, Reinigen von Badezimmer und WC, Säubern von Böden und Teppichen, Hilfe bei Bettenmachen, Wechseln der Bettwäsche, Toilettenwäsche, Fensterputzen, Hilfe beim Reinigen von Gardinen und Vorhängen, Hilfe bei der Wohnungsbeheizung (z.B. Versorgung der Öfen, Heizmaterial besorgen etc.),
  • Unterstützung bei der Sicherstellung von hygienischen Mindeststandards in und um den Wohnbereich,
  • Hausreinigung nach der Hausordnung (Treppenhaus, Keller, Speicher, Hof und Straße),
  • Unterstützung bei Vor- und Nacharbeiten im Zusammenhang mit Wohnungsrenovierung und -instandhaltung  (Nähen, Begleitdienste zu Ämtern/Ärzten, Hilfen beim Ausfüllen von Unterlagen, Vorlesen, Instandsetzung und Aufarbeitung von Möbeln),
  • kleinere praktische Hilfen, die keinen Handwerker erfordern (Türschloss ölen, Bilder aufhängen etc.) sowie zusätzliche haustechnische Arbeiten im häuslichen Bereich, die reguläre Hausmeisterarbeiten übersteigen und ansonsten von Angehörigen und Ehrenamtlichen erledigt würden (Austausch von Leuchtmitteln, Anbringen von Bildern), etc.).
  • Winterdienste o.ä. werden nicht von uns angeboten!

Hauswirtschaftliche Hilfen können unter Umständen teilweise durch die Pflegeversicherung oder andere öffentlichen Stellen bezuschusst werden. Wenden Sie sich einfach an unser Büro.